Kunst Soziales

Kaiserhausstiftung Heinz Geyer

#Kunde: Kaiserhausstiftung Heinz Geyer
#Projekte: Website und Broschüre
#Konzept, #Texte, #Seitenaufbau: Büroaschemann
#Website: kaiserhausstiftung.de

Ich hätte diesen passionierten Architekt gern persönlich kennengelernt. Was mich während der Arbeit an diesem Projekt besonders beeindruckt hat, ist die Hingabe, mit der Heinz Geyer sich bis ins hohe Alter seinem Beruf gewidmet hat. Er hat unglaublich viel geleistet. Und mit der Kaiserhausstiftung leben sein Name und sein Werk weiter.

Über die Kaiserhausstiftung Heinz Geyer:
In den turbulenten Nachkriegszeiten hat Hildesheim Glück. Ein Zufall verschlägt den jungen, bienenfleißigen Königsberger Architekten Heinz Geyer in die fast völlig zerstörte Stadt. Eigentlich will er weiterziehen. Doch dann hilft er tatkräftig beim Wiederaufbau. Bis in die neunziger Jahre baut Heinz Geyer moderne, intelligent konstruierte Wohn- und Geschäftshäuser. Dann nimmt er sich die Rekonstruktion und den Wiederaufbau des Knochenhauer Amtshauses und des Bäckeramtshauses am Hildesheimer Marktplatz vor. Die Arbeit als Architekt ist Heinz Geyers Passion. Hildesheim ist zu seiner Heimatstadt geworden. Gemeinsam mit seiner Frau Hanna gründet er 2005 die Kaiserhausstiftung. In der Region Hildesheim kümmert sie sich um Pflege und Rekonstruktion historischer Bauwerke, fördert Kunst und Kultur und vergibt Forschungsaufträge.